Fotografie, Fotodruck, Fotografen & Trends

Donnerstag

19

Dezember 2013

0

COMMENTS

Scott Kelbys Foto-Rezepte

Written by , Posted in Tipps

Scott Kelbys

Scott Kelby ist der auflagenstärkste Computerbuch Autor in den USA und beschäftigt sich seit Jahren hauptsächlich mit der Fotografie, Ausrüstung sowie zugehörigen Bildbearbeitungsprogrammen. Scott Kelby ist, wie man eigentlich vermuten könnte, kein gelernter Fotograf, hat sich aber durch seine berufliche Tätigkeit umfangreiches Fachwissen angeeignet.

Der dpunkt-Verlag hat mit „Scott Kelbys Foto-Rezepten“ ein sehr gut übersetztes, kurzweilig zu lesendes Fachbuch für Fotografie-Einsteiger auf den Markt gebracht, welches wir Euch sehr gerne ans Herz legen. Vielleicht auch als kleine Weihnachtsüberraschung für einen Freund oder eine Freundin.
Neben dem witzigen, gut zu lesenden Schreibstil hat uns besonders die Ehrlichkeit Scott Kelbys seiner Leserschaft gegenüber begeistert. Als erfahrener Profi versucht er gerade Einsteigern den Weg in die Fotografie zu erleichtern und warnt dabei auch vor vielen typischen Einsteiger-Fehlern, denen man fast zwangsläufig aufsitzt, da leider oftmals (absichtlich) falsche Informationen von Herstellern verbreitet werden.

Nun, das Buch mit dem passenden Untertitel „180 Wege zu professionellen Bildern“ (Wir haben an dieser Stelle nicht nachgezählt, ob es wirklich 180 sind), wird in Deutschland für 19,95 Euro verkauft. Zurecht ist es das meistverkaufte Einsteigerbuch in die Digitalfotografie und sollte unserer Meinung nach unter keinem Weihnachtsbaum fehlen, wenn Euer Hauptgeschenk eh etwas mit Fotografie zu tun hat. Durch den geringen theoretischen Anteil und durch viele praktische Beispiele wird es für uns zum perfekten Ratgeber für Fotografie-Anfänger.

 

Zu kaufen gibts das Buch unter anderem bei amazon.de oder alternative auch gerne direkt beim Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.