Fotografie, Fotodruck, Fotografen & Trends

Dienstag

15

Februar 2011

0

COMMENTS

Berühmte Fotografen: Anne Geddes – Babybilder

Written by , Posted in Fotografen

800_85ee4

Wir haben zwar bereits schon zu einem früheren Zeitpunkt über Anne Geddes berichtet, wollen Euch aber an dieser Stelle etwas mehr über ihr Leben und Schaffen als Fotografin berichten, zusammen mit einer kleinen Galerie ihrer typischen Babyfotografien.

Über Anne Geddes

Die Fotografin Anne Geddes wurde 1956 in Queensland in Australien geboren. Als die Mittlere von 5 Töchtern wuchs sie auf einer Rinderfarm  auf. Bereits als Kind war sie fasziniert von den Kinderbüchern von May Gibbs, der Illustratorin und Autorin von den „Gumnut Babies“, die später ihre Fotografie maßgeblich beeinflussen sollten.

Den Weg zu Ihrer beruflichen Karriere begann sie bereits im frühen Alter von 17Jahren, als sie aufgrund eines Hoteljobs sehr viel im In- und Ausland unterwegs gewesen ist und auf diesem Weg zur Fotografie fand. Erst in den frühen 80er Jahren begann sie Ihre Fotografen-Karriere und im Jahr 1986 fand sie zu Ihrem eigenen Ausdruck, als sie die ersten Aufnahmen von Babies im Stil der Gumnut Babies machte.

Typische Motive

Hauptsächlich fotografiert Anne Geddes Babies und Kleinkinder. Was ihre Fotografien von denen anderer Fotografen abhebt, ist die umfassende Gestaltung des Sets. Sie steckt die Kinder in Blumen-, Insekten- oder Tierkostüme und kombiniert ihre Motive mit Bildern von Blumen oder anderen Pflanzen.

Ihre Art zu Arbeiten macht es für die kleinen „Models“ sehr angenehm, denn ihr Studio gilt als äußerst kinderfreundlich und es scheint ihr besonders daran gelegen, dass den Kindern das Fotografieren Spaß macht und sie zu nichts gezwungen werden.

Babies selbst im Stil von Anne Geddes fotografieren

Im Zuge der Recherchen bin ich auf ein englischsprachiges Tutorial gestoßen, welches ausführlich beschreibt, wie man Bilder von Anne Geddes selbst nachstellen kann. Allerdings sollte man hier doch einige Erfahrung im Umgang mit Bildbearbeitungsprogrammen besitzen, um zu einem befriedigenden Ergebnis zu kommen. Man gelangt auf alle Fälle zu dem Schluss, dass die wohl komponierten Fotografien unserer Starfotografin wesentlich mehr Arbeit erfordern als nur ein normales Fotoshooting mit Babies. Das Tutorial im Original finden Sie hier.

Veröffentlichungen von Anne Geddes

Da die Fotografin innerhalb kürzester Zeit Aufmerksamkeit aus aller Welt erfuhr und nahezu auf allen Erdteilen Beachtung findet gibt es mittlerweile viele gedruckte Werke von Anne Geddes. Wir haben Euch hier einmal eine Lieblingsliste bei Amazon zusammengestellt, mit Büchern, Kalendern und Puzzles, die wir besonders schön finden.

Fazit

Die Fotos von Anne Geddes polarisieren ein Stück weit und es gibt mit Sicherheit Befürworter ebenso wie Gegner ihrer Art zu Fotografieren. Was man ihr auf alle Fälle zusprechen muss, ist ein eigener, unverkennbarer Stil in der Babyfotografie. Ihre Arbeit lässt viel Liebe zum Detail und zu den Hauptdarstellern Ihrer Bilder erkennen.

Weiterführende Links:

Bildreferenz: Derzeit sind die Fotografien von Anne Geddes lt. ihren Nutzungsrechten für die Verwendung auf Webseiten freigegeben. Alle Fotografien auf dieser Seite sind unter dem Copyright von Anne Geddes veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.