Fotografie, Fotodruck, Fotografen & Trends

Dienstag

18

Oktober 2011

0

COMMENTS

Ausstellung: Helmut Newton Polaroids

Written by , Posted in Ausstellungen

Helmut Newton Polaroids – Berliner Museum für Fotografie

 

All denjenigen, die die wiederaufkeimende Faszination für die Polaroid Fotografie teilen, möchten wir an dieser Stelle gerne eine aktuelle Ausstellung im Berliner Museum für Fotografie nahe legen, in deren Rahmen zahlreiche Polaroidaufnahmen des Weltbekannten Fotokünstlers Helmut Newton zu begutachten sind.

Newton nutzte die Polaroidfotografie zunächst nur mit der Intention, die Komposition und Lichtsituation bei seinen Mode-Shootings schon im vorab überprüfen zu können. Doch schnell verfiel auch er dem einzigartigen Reiz der Polaroidfotos mit ihrem unerreichten Ausdruck der Spontanität einer Situation. Wie für viele Polaroidfans der Gegenwart, war es auch für Helmut Newton der Charme des Unperfekten, welcher die Polaroid-Fotografie auf einzigartige Weise zu einem geradezu idealen Medium des künstlerischen Ausdrucks zu machen vermag.

Im Rahmen der Ausstellung mit dem Titel Helmut Newton Polaroids sind über 200 Vergrößerungen der Originalfotos zu sehen. Oftmals finden sich Handschriftliche Kommentare Newtons auf den Bildrändern der Polaroidfotos. Diese Anmerkungen und Gebrauchsspuren zeugen nicht nur von einem ehemals pragmatischen Umgang mit dem Medium Polaroid, vielmehr verleihen sie den Bildern aus heutiger Sicht zusätzlich zeithistorischen Wert.

Die Ausstellung wird von der Helmut Newton Stiftung veranstaltet, welche vom Berliner Museum für Fotografie beherbergt wird. Zu sehen sind die ungewöhnlichen Aufnahmen noch bis zum 20.11.2011.

Öffnungszeiten

Jebenstrasse 2
10623 Berlin

Di – So 10-18 Uhr (Donnerstags bis 22 Uhr)

Näheres zu Konzept, Preisen, Führungen und Erreichbarkeit findet sich auf der Homepage der Helmut Newton Foundation:

Helmut Newton Polaroid Austellung

Staatliche Museen zu Berlin, Helmut Newton Website

Fotos: © Helmut Newton Foundation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.