Fotografie, Fotodruck, Fotografen & Trends

Montag

2

April 2012

0

COMMENTS

Adobe Lightroom 4.1 – Finale Version

Written by , Posted in Tutorials

20120402-golden-gate-bridge-000

Kurz nach dem Release von Adobe Photoshop Lightroom 4 wurde von Adobe bereits ein Update angekündigt, welches nun vor wenigen Tagen zum Download auf der Webseite von Adobe zum Download angeboten wird.
Wenn Ihr Euch im Vorfeld über die Grundfunktionen von Lightroom 4 informieren wollt, dann seid Ihr auf der eigens angebotenen Lightroom 4 Webseite von Adobe ganz richtig: http://www.adobe.com/de/products/photoshop-lightroom.html

Verbesserungen durch das Lightroom 4 Update

Eine neue Kamera wird ab sofort von Lightroom 4 unterstützt:

  • Canon EOS 5D Mark III

Folgende Fehler wurden behoben

  • Kurvernveränderungen aus Lightroom 3 werden nun problemlos in Lightroom 4 übernommen.
  • Lightroom 4 lies sich nicht ordentlich öffnen, wenn man die „Bearbeiten in“ Funktion aus dem Kontext-Menü verwendet hat.
  • Die Performance in einigen Programmteilen wurde verbessert (GPS track logs, Verwendung eines 2. Monitors, Kontrollen im Editier-Modus).
  • weitere Inhalte des Updates findet Ihr auf der Webseite von Adobe

An dieser Stelle haben wir für Euch ein kleines, kurzes Lightroom 4 Tutorial vorbereitet. Wir haben als Ausgangsdatei ein überbelichtetes Foto von flickr gewählt, welches Ihr Euch hier kostenlos herunterladen könnt.

Dieses Tutorial zeigt Euch eine der entscheidenden Neuerungen in Adobe Lightroom 4, der Verbesserung von

Einfache Bildverbesserung mit Adobe Photoshop Lightroom 4

Bildverbesserung mit Lightroom 4Wie oft passiert es, dass man an leicht bedeckten Tagen mit seiner Kamera unterwegs ist und schnell mal einen Schnappschuss macht, ohne sich groß Gedanken über die richtige Belichtung des Bildes zu machen. Dies passiert vor allem dann, wenn man sich mit der Technik der Kamera nicht so sehr auseinandersetzt und nur gelegentlich fotografiert.

Habt Ihr ein ähnliches Bild wie jetzt, wo der Himmel stark überblendet ist und einige Stellen zu dunkel, so gibt es für Euch jetzt in Adobe Lightroom 4 eine einfache Möglichkeit das Bild im Nachhinein zu verbessern.

Habt Ihr Euer Foto in Lightroom 4 geöffnet (wie im Screenshot auf der rechten Seite), so könnt Ihr es nun im Bearbeiten-Modus editieren.

Ziel der Bildverbesserung in Lightroom 4

Bei dem Ausgangsfoto fällt uns Folgendes auf: Der Himmel ist überblendet, die Farben wirken allgemein etwas stumpf und matt und die Zeichnung in den dunklen Bildbereichen fehlt.

Um diese Punkte zu verbessern bietet Photoshop Lightroom 4 deutlich präzisere Einstellungsmöglichkeiten als die Vorgängerversion. Wenn Ihr Euch die Einstellungen im Screen auf der linken Seite genauer anseht, dann seht Ihr, welche Veränderungen vorgenommen wurden.

Zuerst haben wir die Blende um 2 reduziert (-0,66) um das Bild allgemein etwas dunkler zu machen. Im nächsten Schritt wurde der Kontrast erhöht um die Details im Foto besser hervorzuheben. Da der Himmel immer noch stark überblendet ist, haben wir die Korrektur der „Lichter“, also der hellen Stellen im Foto auf -100 gestellt und sehen daraufhin, dass am linken Horizont bereits einige Wolken besser sichtbar sind. Da das Bild durch die Erhöhung des Kontrastes viel mehr Schwarzanteile aufweist, haben wir die Tiefen auf +100 angehoben und den Weißwert auf +30 gesetzt.
Im letzten Schritt wollten wir dem Bild noch etwas mehr Präsenz verschaffen und erhöhen die Klarheit um +25 und die Dynamik des Tonwertumfangs um +43.

Fazit

Mit nur wenigen Schritten lässt sich ein Bild in Adobe Photoshop Lightroom 4 verbessern – Das Programm ist bereits ab 135 Euro erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.