Fotografie, Fotodruck, Fotografen & Trends

Donnerstag

8

September 2011

0

COMMENTS

Adobe Carousel – nie wieder Synchronisieren

Written by , Posted in Infos

Adobe-Carousel

Eine Fotobibliothek für alle Geräte

Ob mit iPad, iPhone oder Mac (demnächst auch mit Android und Windows), mit Carousel kann man auf genau die gleiche Fotobibliothek zugreifen, ohne einen Gedanken an die Synchronisierung verschwenden zu müssen. Nun ist es ein Leichtes, seine Fotos überall zu bearbeiten und die Ergebnisse auf allen Geräten zur Verfügung zu haben. Man kann sogar bis zu fünf Personen auf sein Konto einladen und Zugriff auf die eigene Bibliothek gewähren. Diese können dann eigene Fotos hinzufügen, Favoriten wählen und bearbeiten.

Um Adobe Carousel nutzen zu können muss man lediglich das App auf jedem Gerät installieren und dann ein Benutzerkonto mit einem monatlichen oder jährlichen Abonnement einrichten. Nun kann man so viele Fotos importieren, wie man möchte und sie auf allen Geräten anzeigen und bearbeiten.

Kosten

Bis 31. Januar 2012 kann der Service mit unbegrenztem Speicherplatz zum Einführungspreis von US $ 59,99 pro Jahr oder US $ 5,99 pro Monat abonniert werden. Ab 1. Februar 2012 belaufen sich die Kosten dann auf US $ 99,99 pro Jahr oder US $ 9,99 pro Monat.

 
Weitere Informationen
Pressemitteilung
 

Behind the Scenes


 

Mindestsystemvoraussetzungen

Mac OS
  • Multicore Intel®-Prozessor
  • Mac OS X Lion (10.7)
  • 2 GB RAM
  • 40 MB verfügbarer Speicherplatz
  • Bildschirmauflösung: 1024 x 768
  • DSL-Internetanschluss
iOS
  • Mindestens iOS 4.2
  • iPhone 3Gs oder iPhone 4
  • iPad 1 oder 2
  • iPod Touch 4G^n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.